f t g m
Copyright 2022 - Custom text here

Blog

Youth Hostel trotzt Corona mit Aktivitäten

14. Januar 2022 - Erfreuliche Nachrichten erreichen uns aus dem Jugendhostel in Katmandu: Auch wenn die Omicron-Variante von COVID19 wieder einmal den Schulunterricht in das virtuelle Klassenzimmer verlegt, finden im Hostel selber zahlreiche Aktionen statt.

Das Wichtigste vorweg: Alle Jugendlichen und das Betreuungspersonal sind gesund! Mit gesundem Essen und sportlichen Aktivitäten wird das Immunsystem fitgehalten. Neben Volleyball, Fußball, Basketball, Tischtennis und Badminton findet wie gewohnt einmal in der Woche das Karatetraining statt. Wir freuen uns sehr, dass die Zwillinge Sapana und Samjhana, Ex-Students aus unserem Projekt und schwarze Gürtel-Trägerinnen, mittlerweile das Training durchführen.

Auch die Berufsberatung durch Career Disha Nepal (CDN) geht in die nächste Runde. Aus hygienischen Schutzgründen fanden die meisten Aktivitäten auf dem Innenhof unseres Hostels statt.

In den Schulferien sorgt Ratna, unser Hostel Warden, dafür, dass neben dem Lernstoff für die Schule alltägliches, praktisches Wissen vermittelt wird. So werden den Jugendlichen beispielsweise landwirtschaftliche und handwerkliche Grundkenntnisse vermittelt. 

Eine schöne Abwechslung bereitete den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hostels ihre "Schwester" Rekha Bista. Anlässlich ihrer Hochzeit mit einem jungen Bauingenieur aus Bungmati brachte Rekha Süßigkeiten vorbei und schwelgte mit ihren Brüdern und Schwestern in Erinnerungen über das gemeinsame Aufwachsen im Kinderdorf und Jugendhostel.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Spendenkonto:
VR Bank Lahn-Dill eG
IBAN: DE73 5176 2434 0069 5697 06
SWIFT/BIC: GENODE51BIK