f t g m
Copyright 2020 - Custom text here

Blog

Essensverteilung abgeschlossen

28. Juli 2020 - Vor einem Monat hatten wir zu Spenden aufgerufen, damit wir einen Beitrag zur Hungerbekämpfung - ausgelöst durch den Corona Lockdown - in Nepal leisten können. Über 1.350 Familien konnten wir seitdem mit den Grundnahrungsmitteln versorgen und zumindest bei ihnen die größte Not lindern. Die gutgemeinte Aktion hat allerdings zu großem Ärger in den umliegenden Gemeinden geführt, sodass wir uns gezwungen sahen, die Essensversorgung einzustellen.

Tue Gutes und rede darüber hat in diesem Fall leider zu Missgunst und Ärger geführt. Wir würden gerne alle hungerleidenden Familien mit Essen versorgen, doch allein die Logistik für so viele Nahrungsmittel und dann auch noch während der Monsunzeit übersteigt unsere Kapazitäten. Immerhin konnten wir mit rund 30.000 Euro zumindest bei 1.000 Familien im Parbat Distrikt und ca. 350 in anderen Dörfern für glückliche Gesichter und volle Mägen sorgen.

Viele hungrige Menschen legten lange Wege zurück und standen Schlange bei der Verteilung.

 

Über die Verteilung wurde genau Buch geführt.

Der befreundete Verein Shanti Nepal hat zeitgleich im Süden Nepals Lebensmittel verteilt. Auch hier hat sich der FNH mit einer Spende von 5.000 Euro beteiligt. Sollten von dort weitere Spendengesuche kommen, werden wir diese Aktion auch weiterhin unterstützen.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Spendenkonto:
VR Bank Lahn-Dill eG
IBAN: DE73 5176 2434 0069 5697 06
SWIFT/BIC: GENODE51BIK