f t g m
Copyright 2019 - Custom text here

Blog

Projekte: FNH und FWHC engagieren sich in ganz Nepal

Längst engagieren sich der FNH mit Spendensammlungen in Deutschland und der FWHC mit der Projektbetreuung vor Ort nicht mehr ausschließlich für unsere eigenen Projekte, das Kinderdorf bei Pokhara und das Youth Hostel in Kathmandu. Wir sind in der glücklichen Lage, mit unseren Spendengelder anteilig auch Dorfentwicklungsprojekte wie den Bau von Schulen, Wasserversorgungsanlagen oder Toiletten zu unterstützen. Damit wir auch sicher gehen können, dass unsere Gelder ausschließlich für den angedachten Zweck verwendet werden, bauen wir auf uns bekannte zuverlässige Partner. Hier stellen wir mal einige Projekte vor.

Shree Ramche Grundschule, Gorkha District

Unser ehemaliger Gesundheitsassistent im Kinderdorf, Chandra Sunar, hatte uns um Unterstützung beim Bau der Shree Ramche Grundschule im Gorkha District gebeten. Wir freuen uns, dass das Gebäude so gut wie fertig ist.

 

Grundschule in Chitwan

Über den befreundeten Verein Shanti Med Nepal wurde die Anfrage an uns herangetragen, einen bereits angefangenen Bau eines Schulgebäudes im südlichen Chitwan fertigzustellen. Aus Geldmangel konnte Schwester Miriam seit langem ihre Schule nicht fertig bauen und unterrichtete die Kinder in den ungeeigneten Räumen des kleinen Health Post und im Gartenhäuschen. Der FNH hat gespendet, sodass nun der Estrich gelegt, die elektrische Verkabelung durchgeführt und die Fenster eingebaut werden konnten. Wir hoffen, das die Kinder bald in das neue Schulgebäude umziehen können.

Wasserversorgung in Sindupalchwok

In Sindupalchwok im Westen Nepals haben wir ein Wasserprojekt gesponsert. Von der Quelle bis hin zum 6 km entfernten Wassertank im Dorf ist alles fertiggestellt. Die Bauern benötigen das Wasser dringend zur Bewässerung ihrer Felder, die an Steilhängen liegen. Solange die Wasserversorgung gewährt ist, kann sich die Dorfbevölkerung selbst versorgen.

Grundschule und Wasserkraftanlage in Tashi Gaon, Makalu 

Dawa ist ein langjähriger Freund von Alexander Schmidt, der ihn auch auf vielen seiner Himalaya-Reisen als Bergführer begleitet hat. Vor einigen Jahren hat er sogar mal ein paar Wochen in Deutschland verbracht. In Dawas Bergdorf Repesha, Tashi Gaon, Makalu im Osten von Nepal wurde nach dem Erdbeben eine neue Grundschule und Wasserkraftanlage benötigt. Auch hier hat der FNH unterstützt. Dawa berichtete ganz stolz, dass er die Schule selber angestrichen hat, weil er das während seines Aufenthaltes in Deutschland gelernt hatte.

 

Im Rundbrief 2018 stellen wir unsere gesammelten Projekt-Fußabdrücke in Nepal vor.

 

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Spendenkonto:
VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG
IBAN: DE73 5176 2434 0069 5697 06
SWIFT/BIC: GENODE51BIK