f t g m
Copyright 2020 - Custom text here

Spendenaufruf: Gegen den Hunger durch COVID19-bedingten Lockdown

24. Juni 2020 - In Nepal herrschten bis zum 14. Juni sehr strenge Ausgangssperren, damit sich COVID19 nicht ausbreiten kann und das ohnehin schon schwache Gesundheitswesen nicht überlastet wird. Das war auf der einen Seite gut und führte auch dazu, dass man selbst vom sonst durch Luftverschmutzung verpesteten Kathmandu aus, auf einmal den Himalaya sehen konnte. Doch auf der anderen Seite haben Millionen Sherpas und Tagelöhner kein Einkommen mehr, Produkte verknappen sich, die Preise für lebensnotwendige Güter steigen an. Von der Regierung gibt es keine Hilfe. Die Folge: Die Hungersnot in Nepal wird noch größer. Deshalb helfen wir und bitten Sie, uns dabei zu unterstützen!

Read more ...

Wiedersehen nach 10 Jahren

Das ist die Geschichte von Sabin Pariyar, der am 30. November 2010 im Alter von 7 Jahren völlig verwahrlost zusammen mit seiner 6 Monate alten Schwester in der Nähe des Kinderdorfs gefunden wurde. Wie sich herausstellte, hatte die Mutter psychische Probleme. Während die kleine Schwester von einer Familie adoptiert wurde, kam Sabin zu uns ins Kinderdorf und wuchs dort auf. Nach 10 Jahren wurde nun durch unser Engagement im Bergdorf Tangle seine Familie wiedergefunden.

Read more ...

Unter Quarantäne in Nepal - Ein aktueller Reisebericht

1. April 2020 - Ein kurzer Reisebericht von Hanjo Graf, Berlin

"Mein letzter Flug nach Nepal war mal wieder eine Abenteuerreise, wie so viele meiner Nepalreisen. Kaum angekommen musste ich mit vielen anderen stundenlang warten, um am Immigration-Schalter meine Einreisebestätigung zu bekommen - trotz schon in Deutschland bei der nepalesischen Botschaft erhaltenen Visa. Kaum in der Gepäckhalle angekommen, erhielt ich die Nachricht, dass meine Maschine die letzte war, mit der deutsche Gäste in Nepal einreisen durften. Mir kam es vor, als wenn hinter mir eine Tür endgültig zugeschlagen wurde.

Read more ...

Neues aus dem Jugendhostel

28.03.2020 - Zu Beginn des Jahres, einige Wochen vor Ausbruch der Corona-Pandemie wurden im Jugendhostel in Kathmandu einige Neuerungen und Aktivitäten angestoßen, die jetzt den Jugendlichen und Mitarbeitenden zugute kommen. Denn auch in Nepal ist das öffentliche Leben mittlerweile fast komplett heruntergefahren.

Read more ...

Mundschutzmasken aus der eigenen Näherei

Während hierzulande die Diskussion um ausreichend Mundschutzmasken entflammt ist, fertigt diese unsere Näherin im Kinderdorf, Parbati Gurung, einfach blitzschnell selber.

Neu geschaffener Multifunktionsraum im Hostel

Im Jugendhostel haben wir nach der Runderneuerung nach dem Erdbeben erkannt, dass der Raum, in dem die Jugendlichen ihre Hausaufgaben machen, zu klein ist für andere Aktivitäten. Vor allem bei den regalmäßig stattfindenden Berufsberatung durch Career Disha Nepal, die sehr interaktiv sind, wurde es sehr eng. Als seitens der Betreuer der Ruf nach einem zusätzlichen Raum laut wurde, haben wir dann auch sofort zugestimmt.

Read more ...

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Spendenkonto:
VR Bank Lahn-Dill eG
IBAN: DE73 5176 2434 0069 5697 06
SWIFT/BIC: GENODE51BIK