Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel
Aktuelle Seite: Home Über uns

Über uns

Eine kurze Selbstdarstellung unseres Vereins

Wir alle haben ein Dach über dem Kopf, genug zu essen und sehen Not meist nur aus der Ferne. Berührt uns diese Not eigentlich noch… ?

Armut in NepalGerade Kinder in Nepal, die völlig unver­schuldet in unerträgliches Elend geboren wurden, brauchen unsere Hilfe. Können wir im einundzwanzigsten Jahrhundert immer noch sagen: "Ach, die Hilfe ist doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein?" Können wir wirklich ein elternloses und hungriges Kind einfach im Straßengraben zurücklassen und weitergehen?

Die Freunde der Nepalhilfe sagen NEIN! Technische Möglichkeiten, verkürzte Reise­wege in den Himalayastaat und unser Wohl­stand geben uns doch die besten Voraus­setzungen, Kinderaugen wieder lachend zu sehen. Wie wohltuend und befreiend ist es, wenn wir vom Überfluss sinnvoll abgeben können. Bauen wir Brücken, auf denen Hoffnung statt Mitleid zu unserem Nächsten gelangt.

Aus der bereits im Januar 1994 begonnenen privaten Hilfsaktion für Kinder in Not wurde am 26. November 1995 der beim Amtsgericht Darmstadt eingetragene Verein "Freundeskreis Nepalhilfe e.V“, kurz FNH. In Zusammenarbeit mit unserem nepalesischen Partnerverein "Forum for the Welfare of Himalayan Children“ ist ein Hilfe-zur-Selbsthilfe–Projekt von und mit Nepalesen in Pokhara (West–Nepal) entstanden. Es ist wunderbar, dass wir ständig bis zu 80 Kindern in unserem Kinderdorf ein Familienleben geben können. Durch den weiteren Ausbau des Kinderdorfes wollen wir auch weiterhin sicherstellen, das noch mehr Kinder wieder ein Zuhause bekommen, genug zu essen haben, sich durch Schul- und Berufsausbildung eine gesicherte Zukunft erarbeiten können und medizinisch betreut werden. Anfang 2001 zogen unsere Kinder in die ersten drei Kinderhäuser um.

Schon von weitem hört man Kinder lachen. Emsig erledigen sie ihre Schulaufgaben, teilen mit Freude und haben eine Gemeinschaft entwickelt, die jeden Besucher fasziniert: Wir sind im Kinderdorf des FNH. Ohne den unermüdlichen Einsatz unserer Mitarbeiter vor Ort wäre unser Projekt undenkbar. Wie ihre eigenen Kinder werden unsere Schützlinge betreut. Einer unserer Lehrer hat einmal gesagt: "Es ist viel schöner abends bei den Kindern zu sein, als mit Freunden auszugehen“.

Gruppenfoto 2008Bleiben Sie/bleibe Du nicht länger frustriert über die Not in dieser Welt. Stehen wir auf und helfen. Alle Mitglieder und Freunde des FNH arbeiten ehrenamtlich für unsere Kinder. Wir sind kein streng durchstrukturierter Verwaltungsverein, der seine Mitglieder und Freunde nur unter Nummern kennt. Wir sind wie eine große Familie, in der jeder in regionalen Kreisen unter Anleitung des Vorstandes eigene Ideen und Aktionen verwirklichen kann. Unsere Kinder bekommen wieder ein Zuhause und wir bekommen ein großes Stück Zufriedenheit in unserem Leben.

„Unsere Kinder“ sagen wir deshalb, weil viele von uns durch Reisen nach Nepal und durch den überschaubaren kleinen Verein enge Beziehungen zu den - besser unseren - Kindern aufgebaut haben. Es sind nicht mehr irgendwelche Kinder irgendwo. Es sind Kinder, deren Namen wir kennen, eben Kinder, die uns am Herzen liegen.

Helfen macht Freu(n)de!

Aktuelle Seite: Home Über uns