f t g m
Copyright 2017 - Custom text here

Stiftungen

Der Freundeskreis Nepalhilfe e.V. sorgt mit der Unterstützung von zwei Stiftungen dafür, dass unser Kinderdorf in Pokhara und unser Jugend-Hostel in Kathmandu langfristig bestehen.

Derzeit unterstützen uns die Stiftungen

  • Nepalhilfe - Irmgard Schlaeger – Stiftung, gegründet im Jahr 2003 durch Irmgard Schlaeger
  • Kinderfreunde Nepals - Stiftung, gegründet im Januar 2007 durch Fritz und Erika Günther

 

Nepalhilfe - Irmgard Schlaeger StiftungIrmgard Schlaeger zu ihrer Motivation den FNH mit ihrer Stiftung zu unterstützen:

„Ich möchte das Kinderdorf des Freundeskreises Nepalhilfe e.V., dem die Erträge dieser Stiftung zufließen, bekannter machen. Zudem weise ich auf die Möglichkeit hin, durch Zustiftungen (ab 5.000 Euro) das Stiftungskapital zu erhöhen und langfristig dem Kinderdorf Erträge zu sichern.

Der Stiftungsgedanke ist mir seit meiner Kindheit vertraut, da meine Familie in Köln selbst Begünstigte einer 400 Jahre alten, weit verzweigten Stiftung ist - der Stiftung Orth ab Hagen. Der Kontakt zum Freundeskreis Nepalhilfe brachte mich dazu, an die Stifter-Tradition meiner Familie anzuknüpfen. Bei mehreren Besuchen in Pokhara/Nepal ließ ich mich von dem Engagement und der Professionalität des Vereins, Freundeskreis Nepalhilfe, begeistern und entschloss mich, deren Projekt "Kinderdorf Pokhara" durch eine Stiftung zu unterstützen.“

Wollen Sie mehr zu der Stiftung wissen, die seit 2003 besteht, oder sind Sie an Zustiftungen interessiert? Bitte wenden Sie sich per This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. an Irmgard Schlaeger.

Spendenkonto:
VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG
IBAN: DE73 5176 2434 0069 5697 06
SWIFT/BIC: GENODE51BIK