f t g m
Copyright 2017 - Custom text here

Gerhard Hanßmann

Gerhard HanssmannIch bin Jahrgang 1951, wohne in Angelburg-Lixfeld (Hessen), bin verheiratet und habe zwei Kinder. Nach fast 50 Jahren Berufstätigkeit gehe ich am 01.10.2016 in den Ruhestand. 

Neben meinem Amt als stellvertretender Vorsitzender im FNH, versende ich die jährlichen Rundbriefe und Spendenbescheinigungen. Auch die Jahrestreffen und Strategiesitzungen organisiere ich mit Hilfe meiner Vorstandskolleginnen und -kollegen.

Mitglied der ersten Stunde

Zum FNH und allem was dazugehört, bin ich am 7.3.1994 durch einen Dia-Vortrag von Alexander Schmidt gekommen. Der Bericht und die Bilder haben mich derart neugierig gemacht, dass ich zwei Jahre später zum ersten Mal nach Nepal geflogen bin. Natürlich war ich in der Zwischenzeit als Mitglied in den im November 1995 gegründeten FNH eingetreten und habe schon aktiv mitgearbeitet. Aber sich vor Ort ein Bild von der Arbeit unserer Mitarbeiter und dem Leben unserer Kinder zu machen, ist durch nichts zu ersetzen. Natürlich gibt es anderswo auf der Welt auch Elend und Armut; aber weil  ich vor Ort die Liebenswürdigkeit, aber auch die Armut der Menschen kennengelernt habe, helfe und arbeite ich bei DIESEM Projekt mit.

Ein Traum ist wahr geworden

Was sich seit der Aufnahme der ersten fünf Kinder 1993 bis jetzt getan hat, ist außergewöhnlich und kommt mir manchmal wie ein Traum vor. Jetzt wohnen unsere Kinder und die Hausmütter im eigenen Kinderdorf mit Schule, von der sie dann ins Hostel nach Kathmandu wechseln. Dass sie sich dort wohlfühlen, davon konnte ich mich bei meinen Besuchen in unserem Projekt in Nepal überzeugen.

Ich wünsche mir, dass es uns auch weiterhin möglich ist, unser Projekt in Nepal mit Ihrer Hilfe weiter erfolgreich fortzuführen.

Spendenkonto:
VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG
IBAN: DE73 5176 2434 0069 5697 06
SWIFT/BIC: GENODE51BIK