f t g m
Copyright 2018 - Custom text here

Hike for a Better Life: Ein Kurzbericht

Vom 4. bis 16. März 2018 waren 14 Sponsorenwanderer aus NRW in Nepal. Unter dem Motto "Hike for a Better Life" starteten sie am 9. März zu einer 5-tägigen Sponsorenwanderung, die zum Ziel hatte, die Lebensbedingungen im Bergdorf Tangle im Parbat Disrikt zu verbessern. Damit wollen sie dazu beizutragen, dass weniger Menschen in die kollabierenden Großstädte Kathmandu und Pokhara abwandern. Die Aktion wurde vom Laden- und Messebauer teamtischer aus Moers initiiert, von Alexander Schmidt und seiner Frau Laxmi Gurung durchgeführt und vom FNH begleitet.

Read more ...

Renoviert: Youth Hostel erstrahlt in neuem Glanz

Beim Erdbeben im April und Mai 2015 hatte unser Youth Hostel in Kathmandu einige Risse davongetragen, die zunächst notdürftig geflickt wurden. Im Oktober 2015 hatte die Firma teamtischer noch nachgebessert und die geflickten Risse überstrichen. Nun wurde das komplette Gebäude renoviert.

Read more ...

Zweite Begegnung: Zurück nach 18 Jahren

Aufregung, Tränen...ein Meer von Emotionen...nichts ist wieder zuerkennen. Einzig die Berge und die „Peace Pagoda“ scheinen beständig zu sein und erinnern mich an meine Zeit als Volunteer im Kinderdorf des FNH - vor 18 Jahren noch in Matepani.

Reisen heißt loszulassen und zu vertrauen. So vertraue ich darauf, dass ich das sich damals noch im Rohbau befindliche Kinderdorf in Bhakunde finden werde. Ich hatte mich einfach auf den Weg gemacht. Es hieß die Hauptstraße entlang, also lief ich los.

Read more ...

Kooperation: Kinderdorf und Altenheim begegnen sich

Am 27. und 28. Dezember 2017 besuchten unsere älteren Kinderdorf-Kinder begleitet von zwei Hausmüttern das Old Shelter Home (Altenheim) in Pokhara. Laxmi Gurung, der Ehefrau unseres Vorstandsvorsitzenden Alexander Schmidt, hatte den Kontakt hergestellt und den Besuch organisiert. Die Idee der Interaktion zwischen unseren Kindern und älteren Menschen: Unsere Kinder profitieren vom Wissen und den Erfahrungen der Älteren, während die Älteren sich gerne von den Jugendlichen bei Alltagstätigkeiten helfen lassen.

Read more ...

Unterstützung für Chepang: 170 Kinder schlafen jetzt gut

Kankada im Süden Nepals ist die Region der „Chepang” - Nepals Ureinwohner und eine der kleinsten ethnischen Minderheiten. Sie sind ein fast vergessenes Volk, das heute zu den ärmsten Nepals zählt. Chepang bedeutet „die mit Hund und Pfeil auf die Jagd gehen”. Sie waren ursprünglich Nomaden, die von Tibet in die bewaldeten Bergregionen Nepals kamen. Auf Wanderschaft ist das einstige Naturvolk, das ohne feste Behausungen mit und vom Wald lebte, schon längst nicht mehr.

Read more ...

Sponsorenwanderung: Hike for a Better Life in Nepal

Bereits zum dritten Mal wird sich die Firma teamtischer aus Moers in Nepal aktiv für die Verbesserung der Lebensbedingungen einsetzen. Das Ziel der am 4. März 2018 startenden 5-tägigen "Hike for a Better Life"-Sponsorenwanderung ist es, dazu beizutragen, dass weniger Menschen in die kollabierenden Großstädte Kathmandu und Pokhara abwandern. 14 Sponsorenwanderer aus verschiedenen Unternehmen, u.a. von Unitymedia, werden an der Reise nach Nepal teilnehmen. 

Read more ...

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Spendenkonto:
VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG
IBAN: DE73 5176 2434 0069 5697 06
SWIFT/BIC: GENODE51BIK